Zum Hauptinhalt springen

»Wir handeln mit dem Herzen. Das haben alle Ehrenamtler gemeinsam.«

Jessica Dorndorf, Trägerin des Ehrenamtspreises NRW 2021

02. September 2022

Die UnternehmerFrauen auf Schloss Raesfeld

„UFH - wir sind Botschafterinnen für das Handwerk“
Die erfolgreiche Gewinnung und Bindung von Ehrenamtlichen in Organisationen ist vergleichbar mit der strategischen Personalentwicklung in Unternehmen – so das Fazit des Workshops der UnternehmerFrauen mit der Ehrenamtsakademie des NRW-Handwerks am 02.09.2022 auf Schloss Raesfeld.

Frauen haben enorme Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten in Handwerksberufen sowohl als Fach- aber auch als Führungskraft - und vielfältige Möglichkeiten, sich aktiv für ihren Beruf zu engagieren. Sowohl in die Gewinnung und Bindung von Fachkräften, die Betreuung von Auszubildenden und das ehrenamtliche Engagement in der UFH sind die UnternehmerFrauen eingebunden, darüber hinaus oftmals in weitere Ehrenämter. Sie kennen den Spagat zwischen den Aufgaben im Betrieb, Familie, Freizeit und ehrenamtlichen Tätigkeiten. Die UnternehmerFrauen setzen deshalb auf ein konstruktives und wertschätzendes Netzwerk mit kreativen Unterstützungsangeboten. An Ideen mangelt es nicht. Starre Konstrukte und festgefügte Strukturen schrecken eher ab, Flexibilität und Agilität sind gefragt: beispielsweise kann eine gute Kinderbetreuung vor Ort die Teilnahme an einer Veranstaltung ermöglichen und stressfrei machen.  

Viel Austausch und rege Diskussionen – wir sagen: ein toller und interessanter Tag mit vielen Interessanten Impulsen!  

Die Veranstaltung wurde gefördert und fachlich begleitet von der SIGNAL IDUNA.  

14. Juni 2022

Spitzentreffen des Ehrenamts auf Schloss Raesfeld

Am 14. Juni kamen Spitzenvertreter des Ehrenamts mit jungen Engagierten aus den Handwerksorganisationen auf Schloss Raesfeld zusammen, um gemeinsam über moderne Beteiligungswege in Politik, Gesellschaft und Verbänden zu sprechen.

Die Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld hatte die Spitzenvertreter eingeladen, um mit Förderung der Bundeszentrale für politische Bildung den Auftakt zu einer Reihe von interaktiven Bildungsformaten der Ehrenamtsakademie des NRW-Handwerks (EAH) zu geben.

Das Fazit der rund 40 Teilnehmenden: eine wichtige Veranstaltung mit kreativen Ideen und entscheidenden Impulsen für das Ehrenamt von heute und morgen.

 

11. Juni 2022

Die Handwerksjunioren auf Schloss Raesfeld

Einfach mal was Neues ausprobieren! Mit einem Rhetorik-Kurs an der Werkbank haben die Handwerksjunioren ein besonderes Format der Ehrenamtsakademie erprobt.

"Den richtigen Auftritt schaffen und den richtigen Ton treffen" war das zentrale Thema bei dieser von der Signal Iduna geförderten Veranstaltung. Auf den Punkt gebracht: Viel Spaß und wertvolle Tipps für den Auftritt auf der Bühne oder am Rednerpult.

 

Die Veranstaltung wurde gefördert von

10. Juni 2022

8. Treffpunkt Ehrenamt 2022

Bereits zum achten Mal hat der Westdeutsche Handwerkskammertag mit Unterstützung des Wirtschaftsministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen und der Handwerkskammern ehrenamtlich engagierte Handwerkerinnen und Handwerker in NRW in besonderem Maße gewürdigt.

Weiter lesen

02. Juli 2021

7. Treffpunkt Ehrenamt

Der 7. Treffpunkt »Ehrenamt Handwerk NRW« hat am 02. Juli in der Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld stattgefunden. Coronabedingt – wie bereits im Jahr zuvor – in kleiner Besetzung. 40 Teilnehmende, statt ansonsten 150 Gäste waren vom Westdeutschen Handwerkskammertag (WHKT) eingeladen, Handwerk und Ehrenamt zu treffen und viel über das zu erfahren, was Handwerkerinnen und Handwerker antreibt, sich weit über ihren Beruf hinaus für andere einzusetzen, zu helfen und ehrenamtlich Verantwortung zu übernehmen.

Staatssekretär Christoph Dammermann verlieh den Ehrenamtspreis Handwerk NRW 2021 an Jessica Dorndorf aus Essen. Mit ihrem vielfältigen sozialen Engagement in der Region leistet Jessica Dorndorf eine wichtige Lebenshilfe. Vor allem wenn Familien in Not geraten, ist Frau Dorndorf mit ihrem 24h-Notservice eine unbürokratische und existenzsichernde Stütze. Hierfür betreibt sie zum Beispiel eine Kleiderkammer oder organisiert Künstler, dessen Werke sie für Bedürftige versteigert.

Ein Video zum 7. Treffpunkt Ehrenamt ist hier aufrufbar.­


18. September 2019

6. Treffpunkt Ehrenamt

Beim Treffpunkt Ehrenamt 2020 würdigte der Westdeutsche Handwerkskammertag das ehrenamtliche Engagement der Handwerkerinnen und Handwerker in Nordrhein-Westfalen.

Die Veranstaltung fand jetzt zum sechsten Mal auf Schloss Raesfeld statt. Sieben Handwerkerinnen und Handwerker berichteten beim Treffpunkt Ehrenamt über ihr vielfältiges Engagement. Anschließend verlieh Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart den Ehrenamtspreis des Handwerks NRW an Elektronikermeister Markus Laudenberg aus Bergisch-Gladbach, Teilnehmer des Treffpunkt Ehrenamt des Jahres 2019, für seine Aktivitäten im Verein Nepal & Wir.

Der Minister überreichte dem Preisträger eine von den Tischlergesellen Lasse Mandelkow und Johannes Deisting eigens für den Wettbewerb gestaltete Skulptur. Beide sind Schüler der Akademie für Handwerksdesign Gut Rosenberg.